Kurzprofil

Von den Studierenden seit 1994 einmal jährlich organisiert, richtet sich diese Messe primär an die Studierenden und Professoren der Hochschule Aalen, zieht aber auch viele Besucher der umliegenden Regionen nach Aalen. Hierbei stehen die Professionalität in der Organisation und ein umfangreicher Service für die Aussteller im Mittelpunkt, wodurch die Messe inzwischen auf ca. 140 Aussteller wachsen konnte.

Auch in der Berichterstattung der lokalen und überregionalen Medien findet sie jedes Jahr große Beachtung, so dass sie für alle Aussteller eine ideale Plattform zur Nachwuchsgewinnung und Steigerung des Bekanntheitsgrades geworden ist.

Hochschule Aalen

Die Hochschule Aalen ist mit über 5000 Studierenden eine der größeren und derzeit die forschungsstärkste Hochschule für angewandte Wissenschaften Baden-Württembergs. Regional fest verankert und international weit vernetzt baut die Hochschule Aalen auf zwei starke Säulen: Technik und Wirtschaft.

Die ehemalige Ingenieurschule ist heute eine global ausgerichtete und praxisorientierte Hochschule mit fünf Fakultäten. Über 50 Bachelor- und Master-Studienangebote garantieren eine wissenschaftlich fundierte und praxisorientierte Ausbildung. Die Hochschule Aalen liegt in Ostwürttemberg, dessen Innovationskraft auch über die Landesgrenzen hinaus als vorbildlich gilt.

Katalog 2015

 AIM Katalog Titelseite
Download

Standplan 2015

 Stanplan 2015
Download

Kontakt

Die Aalener Industriemesse ist eine Veranstaltung der UStA Services GmbH, welche als Gesellschaft der beiden gemeinnützigen Vereine „UStA Aalen e.V.“ und „Freunde und Förderer des UStA Aalen e.V.“ für die Ausrichtung zuständig ist.

Die Organisation wird hierbei maßgeblich von den aktiven Studierenden durchgeführt.

UStA Services GmbH
Vertreten durch GF Peter Menzendorf
Ansprechpartnerin: Michaela Seibold
Beethovenstraße 1
73430 Aalen
E-Mail: messe@aim-for-students.de

Telefon: +49 (0) 152 531 023 32

Anfahrt